Stempeldruck auf Textilien und Papier
 
Meine Stempel  sind für alle gedacht, die Vergnügen am kreativen Schaffen haben oder auf der Suche nach einem originellen Geschenk sind.

Sie sind sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen sehr beliebt. Da sie leicht zu benutzen sind.

Geeignet zum bedrucken sind Baumwolle,  Leinen, Wolle und Seide,  z.B.: Tischdecken, Servietten, Kissenhüllen, Läufer, Tragetaschen, Duftsäckchen, T-Shirts, Schürzen, Handtücher, Vorhänge, sowie Tapeten, Briefpapier, und Glückwunschkarten. Außerdem können Tongegenstände bzw. Gefäße mit Stempeln verziert werden, indem man sie in den noch feuchten Ton drückt. 

 

Wichtig:

- vor dem drucken Appretur gründlich auswaschen.

- Leinen und Halbleinen vor dem bedrucken so oft waschen, bis der Stoff einen weichen Griff hat.

Achtung, für das Waschen aller bedruckten Stoffe gilt: 

Verwenden Sie  ausschließlich Color Waschmittel, auf keinen Fall Vollwaschmittel.


                                Anleitung zum Drucken
- Legen Sie eine weiche Unterlage ( Biberbetttuch, Filz oder Molton ) glatt auf einem  Tisch.
- Legen Sie den Stoff, den Sie bedrucken  möchten,  glatt gebügelt auf die weiche Unterlage. Doppelt liegende Textilien (z.B. T-Shirts, Kissenhüllen) brauchen ein Blatt Papier zwischen. Vor der und Rückseite. Fotokopierpapier ist gut genug. Keine Pappe, sonst haben Sie nichts von der weichen Unterlage.


- Etwas Farbe ( z.B.  Textilfarbe von Pelikan oder Marabu) in einen flachen Teller geben. 


- Mit einem feinporigen Schwamm (z.B. Küchenschwamm) mit der weichen, Gelben Seiten in die Farbe Tupfen und auf dem Teller leicht verteilen. Die Poren des Schwammes sollten noch zu sehen sein. Die Farbe in drei dünnen Schichten auftragen.  (die Farbe darf nicht  zu dick aufgetragen werden.)


- Den ersten Druck auf einen Probe Lappen oder auf  Papier  drucken.


Stempel neu betupfen. Jetzt können Sie den Stempel auf den Stoff legen und fest andrücken. Fertig.


- Mindestens 1 Stunden  trocken lassen, mit einem alten Tuch  abdecken und ca. 1- 2 Min. auf  Position Baumwolle ( ohne Dampf ) bügeln.


- Nach dem drucken mit einer weichen Nagelbürste die Farbe vom Model unter fließendem  kaltem Wasser abbürsten und Stempel sofort auf einem Tuch trocken Tupfen. Lassen Sie die Farbe nicht am Stempel antrocknen.


Ich wünsche Ihnen viel Freude mit meine Stempel.


www.stoff-druck-stempel.de 

 

Stempelschnitzer

 

Alexander Kisselmann 
Mittersiller Str. 40
33142 Büren

 

 

 

Telefon:

+049 2951 933370+049 2951 933370

 

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Bestellung.